Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Gießen

Die Jahreshauptversammlung der BZG Gießen fand am 27. November 2017 im Gebäude des Amtsgerichts Gießen statt. Die Veranstaltung war mit ca. 30 Teilnehmern gut besucht.
Die Bezirksgruppenvorsitzende Gabriele Teichmann begrüßte dort u.a. den Landesvorsitzenden Rolf Krämer, der zu aktuellen Themen berichtete.
Der neue Ordner der DJG für Azubis und Anwärter wurde vorgestellt. Diese erhalten den Ordner kostenlos. Ansonsten beläuft sich der Unkostenbeitrag für einen Ordner auf 4,--€, wobei sich die BZG Gießen für ihre Mitglieder mit 2,--€ beteiligen wird. Weitere Themen waren u.a. die Änderungen im Tarif für 2018, hiermit verbunden das Prozedere der Freifahrtberechtigung ab 01.01.2018, Personalgewinnung und berufliche Perspektiven innerhalb der Justiz. In diesem Zusammenhang will die DJG einen erneuten Vorstoß bzgl. der Aufwertung der Tätigkeiten in den Serviceeinheiten machen.
Zwei langjährige Mitglieder, die in der Jahreshauptversammlung geehrt werden sollten, waren leider nicht anwesend. Die Ehrungen erfolgten nachträglich.
Für den Vorstand der BZG war ein/e Kassenprüfer/in sowie ein /e Jugendvertreter/in  und ein/e Stellvertreter/in zu wählen. Gewählt wurden:
Petra Reiß zur Kassenprüferin und Andreas Schneider zum Jugendvertreter sowie Katrin Waldschmidt zu stv. Jugendvertreterin.

Der Vorstand der BZG Gießen setzt sich wie folgt zusammen:

Gabriele Teichmann Vorsitzende
Michael Auriga stv. Vorsitzender
Stefan Schmidt  Schriftführer
Manuela Schwarz stv. Schriftführerin
Andreas Schneider Jugendvertreter
Katrin Waldschmidt stv. Jugendvertreterin
Hans Kaus  Kassierer
Anette Wack stv. Kassiererin
Petra Reiß und Ilka Loos Kassenprüferinnen

 

Impressum Datenschutzerklärung

powered by goelzimedia