Steuer News

Inhalt abgleichen
Die aktuellsten News von Steuernetz.de.
Aktualisiert: vor 5 Stunden 24 Minuten

Mit notwendigen Medikamenten verreisen

vor 0 Sek.
(verpd) Die richtigen Arzneimittel im Reisegepäck sorgen dafür, dass der Urlaub nicht wegen gesundheitlicher Beschwerden wie Durchfall, Kopfschmerzen oder schmerzhafter Insektenstiche längerfristig beeinträchtigt wird. Chronisch Kranke sollten außerdem sicherstellen, dass sie ihre notwendigen Medikamente in ausreichender Menge mitführen. Allerdings können manche rezeptpflichtigen Arzneimittel nur mit einer speziellen Bescheinigung in bestimmte Urlaubsländer eingeführt werden.
Kategorien: DBB

Britischer Private Equity Fonds: Einkünfte können steuerfrei sein

vor 0 Sek.
Das FG Münster hat in zwei Urteilen zu der Frage Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen Einkünfte aus einem in Großbritannien ansässigen Private Equity Fonds der deutschen Besteuerung unterliegen.
Kategorien: DBB

Altersarmut 2030: Fakten statt Gerüchte

Mo, 26/06/2017 - 08:00
Über die künftige Altersarmut bestehen in der Öffentlichkeit viele Irrtümer und Vorurteile. Das wird seit Frühjahr 2016 auch durch eine Studie des WDR sowie die Rentenkampagne von DGB und Verdi bewusst gefördert. Angeblich die Hälfte aller Neurentner in 2030 müsste im Jahr 2030 mit einer Rente rechnen, die nicht höher als die Grundsicherung sei. Jedem Zweiten drohe also künftig die Altersarmut. Mit diesem Gerücht räumt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung vom 26.6.2017 gründlich auf.
Kategorien: DBB

Keine Rückstellung für künftige Zusatzbeiträge zur Handelskammer

Mo, 26/06/2017 - 08:00
Der Inhaber eines Handwerksbetriebs hatte Rückstellungen für seine künftig zu erwartenden Zusatzbeträge zur Handwerkskammer gebildet. Das geht nicht, entschied der BFH.
Kategorien: DBB

Künstlersozialabgabe soll 2018 sinken

Mo, 26/06/2017 - 08:00
(verpd) Unternehmen und Organisationen, die die Dienste von Künstlern und Publizisten wie beispielsweise Webdesignern, Musikern oder Textern nicht nur gelegentlich in Anspruch nehmen, müssen nicht nur das vereinbarte Honorar zahlen. Der Auftraggeber ist zudem verpflichtet, einen anteiligen Beitrag der Auftragssumme an die Künstlersozialkasse zu entrichten. Die Höhe des Abgabesatzes wird jedes Jahr neu festgelegt und wird nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) voraussichtlich von 4,8 Prozent in 2017 auf 4,2 Prozent in 2018 sinken.
Kategorien: DBB

Kfz-Schaden in der Selbstbedienungs-Waschanlage

So, 25/06/2017 - 08:00
(verpd) Der Betreiber einer Selbstbedienungs-Autowaschanlage muss grundsätzlich mit einer falschen Positionierung von Fahrzeugen rechnen und dem durch entsprechende Vorkehrungen Rechnung tragen. Das hat das Landgericht Nürnberg-Fürth in einem kürzlich getroffenen Urteil entschieden (Az. 2 O 8988/16).
Kategorien: DBB

Für eine unfallfreie Badesaison

Sa, 24/06/2017 - 08:00
(verpd) Das kühle Nass ist für viele eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen. Doch egal, ob man in einem See, einem Fluss oder in einem Schwimmbad beziehungsweise im Meer abtaucht, es ist nicht ungefährlich. Viele Badeunfälle lassen sich aber vermeiden, wenn einige Regeln beachtet werden.
Kategorien: DBB

Klageerhebung über Elster-Portal ist unzulässig

Sa, 24/06/2017 - 08:00
Eine Klage, die elektronisch über das Elster-Portal an das Finanzamt übermittelt wird, ist unzulässig. Das hat das FG Münster entschieden.
Kategorien: DBB

Fahrraddieben das Leben schwer machen

Fr, 23/06/2017 - 08:00
(verpd) Auch wenn im vergangenen Jahr laut der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik die Anzahl der amtlich registrierten Fahrraddiebstahl-Delikte um 0,8 Prozent zurückgegangen ist, so werden dennoch pro Jahr 332.500 Räder gestohlen. Die Aufklärungsquote liegt bei unter zehn Prozent. Die Chancen, dass man sein gestohlenes Rad wiederbekommt, sind also ziemlich gering. Besser, wenn es gar nicht gestohlen wird. Man kann es potenziellen Dieben nämlich ziemlich schwer machen.
Kategorien: DBB

Wer unverheiratet zusammenlebt, bekommt keinen Splittingtarif

Fr, 23/06/2017 - 08:00
Partner einer nichtehelichen verschiedengeschlechtlichen Lebensgemeinschaft – so drückt der BFH es aus – können keine Zusammenveranlagung beantragen.
Kategorien: DBB

Die App für Fahrten ins Ausland

Do, 22/06/2017 - 08:00
(verpd) Verkehrsregeln sind in Europa nicht einheitlich, weder bei den erlaubten Höchstgeschwindigkeiten noch bei den Sicherheitsvorschriften, und selbst die Verkehrsschilder unterscheiden sich von Land zu Land. Dennoch müssen Autofahrer mit allen Verkehrsregeln vertraut sein, wenn sie mit dem Auto unterwegs ist – also auch bei Auslandsreisen.
Kategorien: DBB

Steuerprüfung: Intervalle werden nicht verkürzt

Do, 22/06/2017 - 08:00
Der Finanzausschuss hat es abgelehnt, Steuerpflichtige mit besonderen Einkünften häufiger prüfen zu lassen. Dies hatte die Fraktion Die Linke in einem Gesetzentwurf gefordert, mit dem die Abgabenordnung geändert werden sollte.
Kategorien: DBB

Viele fürchten finanzielle Probleme im Alter

Mi, 21/06/2017 - 08:00
(verpd) Eine repräsentative Befragung zeigt, dass die meisten Bürger nicht mit der voraussichtlichen Höhe ihrer künftigen gesetzlichen Altersrente zufrieden sind. Mehr als jeder Zweite rechnet im Rentenalter aufgrund der voraussichtlichen finanziellen Situation mit einem niedrigeren Lebensstandard wie bisher.
Kategorien: DBB

Schenker und Beschenkte schulden beide die Schenkungsteuer

Mi, 21/06/2017 - 08:00
Nach § 20 Abs. 1 Satz 1 ErbStG sind Schenker und Beschenkter bzw. Erwerber Gesamtschuldner einer entstehenden Schenkungsteuer. Insoweit kann sich die Finanzverwaltung aussuchen, von wem sie die Schenkungsteuer verlangt.
Kategorien: DBB

Wenn ein hochgeschleuderter Stein das Auto trifft

Di, 20/06/2017 - 08:00
(verpd) Wird ein Fahrzeug durch einen von einem vorausfahrenden Kfz hochgeschleuderten Stein beschädigt, so gilt das als unabwendbares Ereignis. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth hervor (Az. 2 S 2191/16).
Kategorien: DBB

Wann liegt ein Steuerstundungsmodell vor?

Di, 20/06/2017 - 08:00
Das Finanzamt würde gerne in nahezu jeder Steuergestaltung, mit der das persönliche Steueraufkommen gesenkt wird, ein sogenanntes Steuerstundungsmodell erkennen. Dies gilt umso mehr, je höher die Steuerersparnis ausfällt. Der Grund dafür liegt in der Vorschrift des § 15b EStG.
Kategorien: DBB

Gesund bleiben an heißen Tagen

Di, 20/06/2017 - 08:00
Nicht jeder verträgt hohe Außentemperaturen problemlos. Was der Einzelne tun kann, um ohne Gesundheitsprobleme durch den Sommer zu kommen.
Kategorien: DBB

Rezeptfreie Medikamente: Die Vorteile des Grünen Rezeptes

Di, 20/06/2017 - 08:00
(verpd) Viele Arzneimittel sind zwar nicht verschreibungspflichtig, aber aufgrund ihrer enthaltenen Wirkstoffe von Gesetzes wegen nur in Apotheken erhältlich. Für diese rezeptfreien, aber apothekenpflichtigen Arzneimittel gibt es keine generelle Kostenerstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung. Allerdings übernehmen mittlerweile einige Krankenkassen die Kosten für solche Medikamente ganz oder anteilige, sofern der Arzt dafür ein sogenanntes Grünes Rezept ausgeschrieben hat.
Kategorien: DBB

Impressum Datenschutzerklärung

powered by goelzimedia